"Was ist herrlicher als Gold?" fragte der Knig.
"Das Licht", antwortete die Schlange.
"Was ist erquicklicher als Licht?" fragte jener.
"Das Gesprch", antwortete diese.

(J.W.Goethe. Das Mrchen.)


Zwei im Gesprch

  1. Die Ziele.

  2. Welche zwei?

  3. Zwiegesprche entwickeln und vertiefen die Beziehung.

  4. Die Grundordnung der Zwiegesprche.

  5. Bei sich bleiben.

  6. Liegesttzgleichnis.

  7. Die ersten Schritte.

  8. Fnf Bedingungen einer guten Beziehung.

  9. Was tun, wenn Zwiegesprche nicht regelmig zu fhren sind?

  10. Selbstkontrolle gegen das Scheitern.


 


Text "Zwei im Gesprch" als PDF-Dokument zum Drucken
(30 KB, bentigt Acrobat Reader)

  Deux dans un dialogue en Français (PDF)
 

 


-  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  - 

Clia M. Fatia. Markename dyalog, Logo und Texte auf dieser Internetseite www.dyalog.de     impressum